Das Jahr 2010

Der Alte ist auch der Neue 1.Vorsitzende des Schützenvereins Oesselse

1. Vorsitzender Siegfried Eggers, Generalversammlung, SV Oesselse
1. Vorsitzender Siegfried Eggers

Oesselse, Siegfried Eggers führt weitere 2 Jahre die Geschicke des Schützenvereins. Bei der Generalversammlung am 30. Januar wurden die Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Stellvertretenden Schießsportleiter H. Starke, Kassenwart A. Oelkers, Jugendleiterin N. Abmeyer, Damenleiterin E. Rudolpf Holzapfel, Beisitzer K. Specht, Stellvertretender Schriftführer + Pressewart H. Fichte, Hauptmann W. Schadler, Festausschuss H.+C. Kernbach, O.Gunte. Zum Kassenprüfer wurde Rainer Janicki gewählt.


Die Damenabteilung des Schützenvereins Oesselse besteht in diesem Jahr 40 Jahre. Ehrungen anlässlich dieses Jubiläums finden beim Schützenfestkommers im Juni statt.

Proklamation 2010 beim Schützenverein Oesselse

Schützenverein Oesselse, Proklamation 2010
v.l. Lea und Anna Holzapfel, h.l. Werner Winnefeld, Nadine und Cord Abmeyer, Arnold Oelkers

Oesselse, Am Sonntag den 30. Mai 2010 wurden die Könige 2010 des Schützenvereins Oesselse bekannt gegeben. Bürgerkönig wurde Werner Winnefeld mit einem 27,8 Teiler. In der Schülerklasse war erfolgreich Lea Holzapfel.Ihre Schwester Anna Holzapfel holte sich den Titel der Jugendkönigin. Schützenkönigin und Schützenkönig 2010 wurde das Ehepaar Nadine und Cord Abmeyer. Die stark umkämpfte Werner Hennies Gedächniskette ging in diesem Jahr an Arnold Oelkers. Der Kinderkönig wird am Schützenfest Samstag vorgestellt. Weitere Pokale wurden in den vergangenen Wochen ausgeschossen.

 

Den du Carrois-Pokalund den KK-Pokal gewann Klaus Specht. Vereinsmeister KK wurde bei den Damen Nadine Abmeyer und bei den Herren Günter Mechler. Den Schützenfest-Pokal gewann bei den Schülern Tiana Stumpf und bei den Jugendlichen Anna Holzapfel.

Schützenfest Ingeln-Oesselse 2010

Schützenfest 2010, Könige des SV Oesselse
v.l: A. Oelkers, Werner Winnefeld, Cord und Nadine Abmeyer, Anna und Lea Holzapfel, Luc Dannenberg, Oliver Najuch

Oesselse, Samstag 12 Juni, 11:45 Uhr Antreten vom Schützenverein Oesselse, im Festzelt zur Übergabe der Königsketten und der Werner Hennies Gedächniskette. Besonders geehrt wurde Werner Schadler für seine 12 jährige Tätigkeit als Hauptmann, mit der silbernen Ehrennadel des Vereins. Der Kinderkönig 2010 Luc Dannenberg bekam vom 1. Vorsitzenden zuerst die Kinderkönigsscheibe ausgehändigt. Danach wurde die Königsketten übergeben.

Die Werner Hennies Gedächniskette gewann in diesem Jahr Arnold Oelkers. Mit Musik ging es dann zuerst zum Bürgerkönig Werner Winnefeld. Die Bürgerscheibe wurde auch hier von Siegfried Eggers (1 Vorsitzender) überreicht. Werner Winnefeld überraschte die Schützen und Schützinnen mit einem Aufnahmegesuch in den Verein, geschrieben auf einer großen Papiertüte. Dem Antrag wurde mit viel Hurra stattgegeben. Die Schwestern Lea (Schülerkönigin) und Anna Holzapfel (Jugendkönigin) erhielten als nächste ihre Scheiben. Weiter ging es zum Königspaar Nadine und Cord Abmeyer. Neben den Königsscheiben bekamen sie auch das Königsschloss ausgehändigt, welches Ihnen schon im Festzelt überreicht wurde.

Alle Könige luden traditionell den Verein und die Gäste zur Bowle ein. Besonderen Grund zur Freude hatte die Damenabteilung über ihr 40 jähriges Bestehen, die Gründungsdamen wurden am Freitag während des Kommers dafür geehrt. Die Schülerabteilung feierte dieses Jahr ihr 30 jähriges Jubiläum.

Freundschaftsschiessen zwischen Horrido Ingeln und dem Schützenverein Oesselse

SV Oesselse, Freundschaftsschießen
v.l. Uwe Klokow, Oliver Najuch, Heinrich Hennies, Jürgen Schmidt, Rosemarie Stümpel, Iris Nombrowski

Oesselse, Das 4. Freundschaftsschiessen zwischen Horrido Ingeln und dem Schützenverein Oesselse fand in diesem Jahr beim SV Oesselse statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es einen 123er Teiler(Alter der beiden Vorsitzenden) zu schießen. Bei den Damen kam dem Rosemarie Stümpel am nächsten mit einem 120 Teiler. Platz 2 mit einem 114 Teiler Iris Nombrowski und den 3. Platz belegte Fita Lowin mit einem 133er Teiler. Auf den nächsten Plätzen folgte Ute Langeheine (109 Teiler) und Brita Jaspers (139 Teiler).

 

Bei den Herren kam es zu einen Stechen um den ersten Platz, erfolgreich war Jürgen Schmidt mit einem 119 Teiler , zweiter wurde Heinrich Hennies. Den 3. Platz belegte Oliver Najuch (129 Teiler). Rainer Janicki folgte auf Platz 4 und Oliver Keip auf Platz 5. Beim anschließenden gemeinsamen Grillen wurden die Sieger mit einem dreifachen Horrido geehrt.

Boßeltour des SV Oesselse 2010

Oesselse, Am heutigen Tag wurde das Luftgewehr gegen eine Boßelkugel getauscht und so ging es in die Feldmark von Oesselse hinaus. Nach 2 Stunden war das Ziel der Hof der Fam. Abmeyer erreicht. Kaffee und Kuchen standen zur Stärkung bereit. Vereinsmitglieder die nicht mehr so gut zu „Fuß“ sind trafen sich direkt auf dem Hof.


Höhepunkt war gegen Abend das Spanferkelessen für alle. Die Sommerveranstaltung des Schützenvereins Oesselse ist auch Auftakt für die zweite Hälfte des Schießjahres. Das Schießen findet jeweils Donnerstag ab 19:30 Uhr statt.

Wurstessen 2010

Schützenverein Oesselse, Wurstessen 2010
v.l. 1. Vors. Siegfried Eggers, Bürgermeister Thomas Prinz

Oesselse, Am Sonntag den 7. November fand für die Mitglieder des Schützenvereins das alljährliche Schlachtewurstessen statt. Der Bürgermeister unserer Stadt Thomas Prinz und seine Frau waren an diesem Tag Gäste des Schützenvereins. Vom Schlachter Horst Ostmeyer und dem Schlachteteam wurden fürs Wurstessen ca. 200 Kilo Fleisch verarbeitet.


Bester Schütze beim Eier- und Wurstpreisschießen war Klaus Specht. Den Jubiläumspokal, 40 Jahre Damenabteilung, erhielt Cornelia Kernbach. Gestiftet wurde der Jubiläumspokal von Rosemarie Stümpel. Das Mc Donald Preisschießen gewann Mareike Hackbarth.

Weihnachtsmarkt 2010

Weihnachtsmarkt des SV Oesselse
Team Weihnachtsmarkt 2010

Oesselse, Am Samstag den 11. Dezember fand der 6. Oesselser Weihnachtsmarkt auf dem Hof Hennies statt. Viele Mitglieder und Freunde des Schützenvereins Oesselse sind teilweise das ganze Jahr über mit Stricken, Holz- und Bastelarbeiten beschäftigt um die Verkaufsstände zu bestücken.

 

In der heißen Phase treten dann die Aufbauer für die Verkaufsstände und die „Bäcker“ für die Weihnachtskekse und das Kuchenbuffet in Aktion. Dies alles trug dazu bei, dass es trotz widriger Wetterkapriolen eine gelungene Veranstaltung wurde. Nachdem die letzte Bude wieder abgebaut wurde können wir uns getrost die Planungen für 2011 in Angriff nehmen.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

Das Wetter in Laatzen